10:00 – 10:15 Begrüßung

10:15 – 10:35 Pathophysiologie                               - R. Steringer-Mascherbauer

10:35 – 11:00 Diagnose, Symptome, Therapie        - R. Steringer-Mascherbauer

11:00 – 11:30 PAH aus anästhesiologischer Sicht    - A. Kulier

11:30 – 12:00 präoperative Optimierung

12:00 – 12:30 Vorstellung i.v. Pumpen                     - Ralf Lenhard

 

12:30 – 13:30 Mittagessen

 

13:30 – 14:30 Vorstellung Patienten, Ultraschall

14:30 – 15:00 Anästhesiologische Praxis                 - M. Lummerstorfer

15:00 – 15:30 Spezielle Monitoringverfahren          - D. Engleder

15:30 – 16:00 Q & A - Meet The Expert

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Patienten mit schwerere pulmonalarterieller Hypertonie stellen für alle behandelnden Ärzte eine besondere Herausforderung dar, speziell im perioperativen Management, und erfordern hohe Kompetenz und enge Kooperation von Kardiologie und Anästhesie.

 

In diesem Workshop werden die Erkrankung von der klinischen Präsentation, Diagnostik, Klassifikation sowie  die aktuellen Therapiemöglichkeiten behandelt. 

Da an unserer Abteilung über 100 Narkosen an end-stage PAH-Patienten durchgeführt wurden, möchten wir gerne unser theoretisches Wissen und vor allem die praktischen Erfahrungen an Sie weitergeben. Sie haben auch ausreichend Gelegenheit, sich mit erfahrenen Experten über dieses Thema auszutauschen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie dabei begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,

                      R. Steringer-Mascherbauer & A. Kulier

Programm

R. Steringer-Mascherbauer
Kardiologie OKL Elisabethinen
A. Kulier
Anästhesie OKL Elisabethinen